Erfolgreich im Salon – mit Erfolg im Web! Die Top 11

Ein gut gestalteter Internetauftritt ist wie das Sahnehäubchen auf einem Stück Erdbeerkuchen – man kommt auch ohne aus, aber nur mit ist es richtig gut. Für Friseure und Friseurinnen ist eine eigene Website eine hervorragende Möglichkeit, eigene Leistungen zu präsentieren, Marketing zu betreiben und die Aufmerksamkeit von Kunden zu gewinnen. Hier erfahren Sie hier, welche Top 11 Inhalte und Eigenschaften dabei wichtig sind.

11 Tipps. Websites für Friseursalons

11 Tipps. Websites für Friseursalons

5 Gründe für eine professionelle Friseursalon-Website

  1. Seien Sie anderen einen Schritt voraus
    Friseursalons stehen in großer Konkurrenz – also heben Sie sich von anderen ab und stärken Sie Ihre Marktposition! Auch heute gibt es viele Salons ohne eigene Website. Oder fast noch schlimmer: Sie haben langweilige, veraltete oder überladene Internetauftritte, die den Besucher abschrecken. Daher ist es wichtig, nicht auf günstige Self-Made-Lösungen zu setzen, sondern in eine professionelle Seite zu investieren.
  2. Gewinnen Sie neue Kunden
    Einen neuen Friseur zu finden ist nicht schwer, einen guten Friseur zu finden schon! Smartphone, Tablets und Co. gehören zu unserem Leben fest dazu. Daher geht’s auf der Suche nach einem neuen Friseur direkt zu Google. Wenn Sie keine eigene Website haben und Ihre Infos zum Salon nicht bei Google My Business pflegen, verspielen Sie wertvolles Potential. Denn aus Website-Besuchern können neue Kunden werden und aus neuen Kunden Stammkunden.
  3. Präsentieren Sie sich bestmöglich
    Bei Frisuren setzen Sie alles daran, dass Ihre Kundinnen und Kunden möglichst attraktiv aussehen? Dann tun Sie dies auch bei Ihrem eigenen Internetauftritt! Würden Sie anderen Menschen eine hässliche Visitenkarte Ihres Salons in die Hand drücken? Nein! Denn die Karte sollte Sie und Ihre Leistungen bestmöglich präsentieren. So sieht es auch mit der eigenen Website aus. Sie ist eine Art ausführliche Visitenkarte und sollte möglichst sympathisch, aktuell, informativ und zielgruppengerecht sein.
  4. Schaffen Sie Vertrauen
    Bei Haarschnitten, Strähnchen und Co. möchte man sich sicher sein, dass die eigenen Wünsche erfüllt werden. Daher wendet man sich am liebsten an Profis. Über Ihren Internetauftritt können Sie Ihre Leistungen professionell präsentieren und Vertrauen generieren.
  5. Information ist alles
    Wo können Sie besser über Öffnungszeiten, Leistungen, Specials, das Team und andere Dinge informieren als über Ihre eigene Website?

Empfehlungen aus dem Bertz Produktsortiment:

Welche Website-Eigenschaften sind wichtig?

Einfache Struktur
Online ist die Gefahr groß, dass Website-Besucher und -Besucherinnen schon nach wenigen Sekunden wegklicken und Ihre Seite schließen. Damit dies nicht passiert, sollte Ihr Auftritt übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet sein. Oft haben die Besucherinnen und Besucher ein konkretes Ziel vor Augen, dieses muss einfach und schnell zu finden sein.

Ansprechendes Design
Wenn es um Frisuren geht, geht es immer auch um Schönheit. Das gilt auch für Ihre Website. Veraltete und überladene Websites schrecken ab. Daher ist ein schlichtes, modernes, übersichtliches Design wichtig, das zum Erkunden einlädt und animiert, Ihren Salon aufzusuchen.

Setzen Sie auf eine mobile Seite
Rund 68 % der Deutschen nutzen mobiles Internet (Stand 2016). Und die Zahl steigt weiter. Wahrscheinlich kennen Sie die Situation sogar selbst: Sie öffnen mit dem Smartphone eine Website, die nicht für mobile Geräte optimiert wurde. Statt sich auf dem kleinen Bildschirm mit der Website auseinanderzusetzen, verlassen Sie die Seite und rufen einfach eine andere auf. Damit das nicht passiert, sollte Ihre Website für mobile Geräte optimiert sein!

Empfehlungen aus dem Bertz Produktsortiment:

Die 6 wichtigsten Inhalte für Friseursalon-Websites

  1. Kontaktdaten
    Öffnungszeiten, Telefonnummer, Adresse, Anfahrtsskizze – das sind Informationen, die am meisten gesucht werden. Sie müssen schnell zu finden sein, am besten direkt auf Ihrer Startseite!

    Schreiben Sie Service groß und veranschaulichen Sie auf Ihrer Seite, wie Sie zu erreichen sind, zum Beispiel mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Hinweise auf eigene Parkplätze können spontan zu einem Besuch verleiten.
  2. Preise
  3. Was kostet mich der Friseurbesuch? Übersichtliche Preisangaben werden hoch geschätzt. Schaffen Sie Transparenz und geben Sie an, was Sie für einzelne Leistungen berechnen. So kann keine Angst vor verstecken Kosten aufkommen.
  4. Team
    Kundinnen und Kunden möchten wissen, mit wem sie es zu tun haben. Eine sympathische Team-Seite weckt Vertrauen.
  5. Referenzbilder
    Tolle Referenzbilder sind das beste Mittel, um Außenstehende von der eigenen Arbeit zu überzeugen und Vertrauen zu schaffen. Ob Kurzhaarfrisuren, Brautfrisuren oder bestimmte Färbetechniken wie zum Beispiel Balayage – zeigen Sie Ihre schönsten Arbeiten in einer BildergalerieBeispiel Bertz-Friseursalon-Einrichtungen].

    Zusätzlicher Bonus: Einigen Kunden wird es sehr schmeicheln, wenn sie als Model auf Ihrer Website zu sehen sind. Im Vorfeld müssen Sie sich aber immer eine Einverständniserklärung einholen!

  6. Einzigartige Vorteile
    Bieten Sie einen besonderen Service an, den sonst kein Friseur in der Umgebung hat? Weisen Sie Ihre Websitebesucherinnen und -besucher darauf hin. Am besten direkt auf der Startseite. So punkten Sie auf den ersten Blick.
  7. Online-Terminvereinbarung
    Wann haben Sie Termine frei? Zeigen Sie dies in einem Online-Kalender und geben Sie Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, einen Termin zu buchen. So können diese sogar unabhängig von Öffnungszeiten Terminanfragen stellen – auch am Abend oder am Wochenende.

Empfehlungen aus dem Bertz Produktsortiment:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.